POV-Ray : Newsgroups : povray.international : Objekt in schichten schneiden Server Time: 12 Dec 2018 09:36:13 GMT
  Objekt in schichten schneiden (Message 1 to 4 of 4)  
From: t
Subject: Objekt in schichten schneiden
Date: 23 Sep 2007 15:10:01
Message: <web.46f6814f5db46dea14ad54730@news.povray.org>
Hallo,

ich möchte ein Modell in Schichten schneiden um es dann zu bauen. Nun möchte
ich aber das Objekt ertsmal in Scheiben geschnitten am PC sehen. Wie mache
ich das in Povray. Das Object habe ich natürlich schon.


Post a reply to this message

From: Meothuru
Subject: Re: Objekt in schichten schneiden
Date: 24 Sep 2007 04:50:00
Message: <web.46f74149e421b5f65a73e3b40@news.povray.org>
"t" <t> wrote:
> Hallo,
>
> ich möchte ein Modell in Schichten schneiden um es dann zu bauen. Nun möchte
> ich aber das Objekt ertsmal in Scheiben geschnitten am PC sehen. Wie mache
> ich das in Povray. Das Object habe ich natürlich schon.

Sollen das Schichten wie bei einer Tomographie werden ?

Dann könntest du versuchen das ganze in Form einer Animation zu realisieren
d.h.
Nimm eine Ebene und bewege diese z.B. von vorne, nach hinten durch dein
Objekt Mit einem Befehl wie z.B.

translate z*5*clock

Das ganze als Animation gerendert, ergibt dann das Objekt scheibchenweise
und in Einzelbildern.


Post a reply to this message

From: t
Subject: Re: Objekt in schichten schneiden
Date: 25 Sep 2007 18:25:01
Message: <web.46f95276e421b5f613197be10@news.povray.org>
Ne, so mein ich das leider nicht. Ich möchte es am Pc so darstellen als wäre
es aus vielen Schichten aus Styroporplatten. Diese Platten gehen aber
Senkrecht runter, d.h. die dünnen Seiten, wenn man von der Seite
draufschaut, sind senkrecht.
Jede Styroporplatte wäre praktisch ein gerades Prisma. Nur eben die Grund-
und Deckfläche richtet sich eben nach dem Querschnitt von dem Objekt an der
Stelle.


Post a reply to this message

From: Meothuru
Subject: Re: Objekt in schichten schneiden
Date: 16 Nov 2007 06:05:00
Message: <web.473d32ffe421b5f65a73e3b40@news.povray.org>
"t" <t> wrote:
> Ne, so mein ich das leider nicht. Ich möchte es am Pc so darstellen als wäre
> es aus vielen Schichten aus Styroporplatten. Diese Platten gehen aber
> Senkrecht runter, d.h. die dünnen Seiten, wenn man von der Seite
> draufschaut, sind senkrecht.
> Jede Styroporplatte wäre praktisch ein gerades Prisma. Nur eben die Grund-
> und Deckfläche richtet sich eben nach dem Querschnitt von dem Objekt an der
> Stelle.

Das ganze also eher wie ein geschnittenes Brot...
oder verstehe ich das jetzt immer noch falsch ?


Post a reply to this message

Copyright 2003-2008 Persistence of Vision Raytracer Pty. Ltd.